in der Region

20180505_Wachauer_Weinfruehling_.jpg

Entdecken Sie die Kulturlandschaft Wachau beim Wachauer Weinfrühling, besuchen Sie über 100 Vinea-Winzer und verkosten Sie mit uns den Jahrgang 2017!

Ein zusätzlicher Grund für einen Besuch beim Wachauer Weinfrühling sind die 18 Winzer aus der deutschen Weinbauregion Württemberg, die eine Auswahl ihrer Weine mit zum Weinfrühling bringen und diese bei Vinea-Winzern präsentieren.

Unser Gastwinzer in diesem Jahr: Weingut Herzog von Württemberg

Für Alle die es gerne etwas ruhiger haben wollen bieten wir die Möglichkeit uns schon am Freitag den 04.05. bzw. auch am Montag den 07.05. in unserer wein.kost.bar (Am Hinterweg 17, 3620 Spitz) zu besuchen und unsere Weine ganz in "Weinfrühlingsmanier" zu probieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Familie Lagler

Weitere Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Weinfrühling finden sie auf der Website der Vinea Wachau.

 Die Klingenden Rieden sind eine volksmusikalische Wanderung durch die berühmtesten Spitzer Weinrieden. An den schönsten Aussichtspunkten des Ortes - in den Spitzer Weinbergen - können Sie den Wein direkt dort verkosten, wo er wächst. Jährlich begleitet eine andere volksmusikalische Gruppe die Genusswanderer.

Unser Weingut ist bei der letzten Station am 1000Eimerberg mit dabei!

Weitere Infos und Anmeldung unter diesem Link...
 

orig_weinfruehling_2016.png
Die Wachau verkosten beim Wachauer Weinfrühling

Am 30. April und 1. Mai öffnen wieder über 100 Winzer von Vinea Wachau ihre Tore und Weinkeller und freuen sich darauf den neuen Jahrgang zu präsentieren. Von 10 bis 18 Uhr können die Weingüter ohne Voranmeldung besucht werden, an diesem Wochenende beginnt auch der Verkauf der Smaragd-Weine des Weinjahrgangs 2015. 

Mit dabei sind dieses Jahr 20 Winzer vom VDP Pfalz, die bei Gastbetrieben ihre Weine vorstellen. 

Für Alle die es gerne etwas ruhiger haben wollen bieten wir die Möglichkeit uns schon am Freitag den 29.04. bzw. auch am Montag den 02.05. in unserer wein.kost.bar (Am Hinterweg 17, 3620 Spitz) zu besuchen und unsere Weine ganz in "Weinfrühlingsmanier" zu probieren.

Seiten

RSS - in der Region abonnieren