Kostnotizen

Jahrgang: 2011
Riesling
A la carte
Gourmetführer 2013; Seite 437
Riesling Steinborz Smaragd® 2011
Tief konzentrierte Würze, gelbfleischige Frucht, Ananas, Mango, Vanille, Kresse; saftige Fülle, stoffig und dicht, feine Säure, groß.


93
A la carte
Gourmetführer 2013; Seite 437
Riesling Setzberg Federspiel® 2011
Süße Noten, Kandis, Karamell, auch steinig-mineralisch, feste Kräuterwürze; hübsche Frucht, sauber, geradlinig, solid.


88
Wein-Plus.eu
10/2012
Riesling 1000 Eimerberg Smaragd® 2011
Vegetabiler, karamelliger und kandiert-nussiger, reifer und warmer Duft mit Aromen teils eingemachter Zitrusfrüchte und Pfirsiche, etwas Kokos, deutlichen, korianderartigen Kräuternoten, mürbem Kernobst und herber Mineralik. Saftige, wieder recht lebhafte Frucht im Mund, süßlicher Schmelz, erdige Mineralik, etwas nussige Hefe sowie Koriander und Tabak, feine Säure, viel Kraft am Gaumen, gewisse Alkoholwärme, gute Tiefe, sehr nachhaltig, Kandistöne im Hintergrund, hat Griff, süßlich-schmelziger und karamelliger Abgang.

Falstaff
03/2012 Seite 185
Riesling Setzberg Federspiel® 2011
mittleres Grüngelb. Zart mit Blütenhonig unterlegte Steinobstnote, ein Hauch von Zitruszesten. Saftig, straffe Textur, feine gelbe Frucht, frischer Säurebogen, gute Mineralik im Abgang, zeigt eine gute Länge, harmonisch, bereits gut antrinkbar, hat Potenzial.


90 Punkte
wein.pur
Best of Austria 2012; Seite 96
Riesling 1000 Eimerberg Smaragd® 2011
Exotik-Noten; kandierte Ananas und Stachelbeere, Melisse, komplex, engmaschig, fein gebündelte Mineralik, mundfüllend druckvoll, sonnig, langer Nachhall noch viel Potenzial.

Vinaria
04/2012 Seite 32
Riesling 1000 Eimerberg Selection 2011
Flott und offen in der Nase, nach Dextrose und weißen Pfirsichen, recht subtil und verführerisch; erneut cremig und entgegenkommed, weiche Mitte, ganz guter Körper, der für diesen Stil bewusst bevorzugte Restzucker wird schon recht gut eingegliedert, rauchige Untertöne und angenehmer Säurefond, überaus einschmeichelnd.

Grüner Veltliner
Wein-Plus.eu
10/2012
Grüner Veltliner Axpoint 2011
Noch ein wenig unruhiger, vegetabil-würziger, auch getrocknet-kräuteriger und sehr mineralischer Duft nach reifen gelben Früchten mit zart wachsigen Tönen. Saftig und griffig im Mund, trockene, etwas warme Frucht mit erdig-mineralischen, nussigen und leicht hefigen Tönen, eine Spur Karamell und Wachs, im Hintergrund Mineralik, hat Griff, gute Nachhaltigkeit, sehr guter, schmelziger und würziger Abgang.

Vinaria
Nr. 04/2012; ab Seite 31
Grüner Veltliner Spitzer Weingärten Steinfeder® 2011
Ein ganzer Kräutergarten im Bukett, aus dem Minze noch hervorragt, auch schotige Einflüsse á la Zuckererbse, bereits recht ausgeglichen; schlank, doch keineswegs dünn, früh gerundet, pfeffrig und kompakt, salzige Art

Vinaria
04/2012 Seite 32
Grüner Veltliner Steinborz Smaragd® 2011
Einladend und delikat, sofort ansprechende, tiefe gelbe Frucht, schöner Schmelz, mächtig angelegt, aber nicht überreif; mollig und extraktreich, Fruchtnote à la Physalis und Mirabelle kehren wieder, beschreibt einen großen Bogen, auch angenehmer Säurefond, in jeder Hinsicht gelungen.

wein.pur
Nr. 04/2012
Grüner Veltliner Burgberg Federspiel® 2011
Reife Marillen, Wiesenkräuter, Thymian. Zarte Honignote, schöner aromatischer Bogen, füllig, geschmeidige Textur. Sehr sympathischer Typ.

Seiten